775’000 kWh Strom von Amsler & Frey AG sowie Constri AG

Im Herbst 20222 realisierte der Auftragnehmer Go Smart Solution das gemeinsame Photovoltaik-Projekt (PVA) auf den Flachdächern der Amsler + Frey und Constri AG.

Der Inbetriebnahme im Dezember 2022 folgte ein durchaus sonniges erstes Betriebsjahr 2023. Die bereits bestehende kleinere PVA auf dem Tischbomben-Gebäude und die neu realisierte Grossanlage auf den zusätzlichen 5’500 Quadratmetern produzierten während den ersten zwölf Monaten eine Leistung von knapp 775’000 kWh. Eine Punktelandung – wurden nämlich im Januar 2023 effektiv ungefähre 775 MWh als Prognose für die Jahresproduktion durch den Projektleiter der Go Smart Solution genannt.
Als Vergleich: ein Einfamilienhaus mit 4 Personen rechnet mit einem ungefähren Stromverbrauch von 4’000 kWh / Jahr – d.h. die Energie der gesamthaften PVA beider Firmen würde für mehr als 190 Einfamilienhäuser ausreichen. Natürlich unterliegt die Solarenergie generell saisonalen Schwankungen, ist sie ja von der Sonneneinstrahlung abhängig. Im abgelaufenen Jahr 2023 war in Schinznach-Dorf der Juni der absolute Spitzenmonat – gefolgt von den Monaten Juli und Mai.
Die Investitionen in eine nachhaltige Energienutzung zeichnen sich dank hohem Eigenverbrauch aus und unterstützen beide Firmen auf dem Weg zu nachhaltiger Produktion am eigenen Standort.


Weitere Videos zu den Bauforschritten finden Sie im YouTube-Kanal.

Abschied von JAKO-O

Der Verkauf der Marke JAKO -O wird eingestellt und somit endet die Dienstleistungserbringung der Constri AG. Nun läuft der Ausverkauf im ProSpiel Fachgeschäft.

Im Jahr 1999 führte Constri AG in der Schweiz die bis dahin unbekannt Marke JAKO-O ein und vertrieb diese erfolgreich mit einem Franchisevertrag. Nun hat sich die HABA Family Group als Inhaberin von der Marke entschieden, den Verkauf einzustellen. Damit endet eine langjährige, erfolgreiche Zusammenarbeit.

Bunte Vielfalt im Fachgeschäft
Das ProSpiel Fachgeschäft mit pädagogisch wertvollen Spielwaren bleibt bestehen. Auf über 400 Quadratmetern werden Holzspielzeug, Lernmittel, Bastelartikel und Praktisches präsentiert. Zudem können in der Outdoor-Erlebniswelt Spielgeräte für draussen, Spielhäuser oder Kinderfahrzeuge vor Ort getestet und direkt gekauft werden. Unser Team unterstützt Sie gerne mit fachkundiger Beratung und hilft bei der Auswahl aus über 8‘000 Artikeln.

Weiter besteht in der neuen Tischbomben-Abfüllstation im Fachgeschäft die Möglichkeit, das Sujet einer Tischbombe zu wählen und anschliessend individuell mit Partyartikeln zu füllen.

Ausverkauf
Ab sofort und bis im Frühjahr 2024 läuft der Ausverkauf der beliebten und qualitativen JAKO-O Kinderkleider im Fachgeschäft. Berücksichtigen Sie die Öffnungszeiten und schlagen Sie ein letztes JAKO-O Schnäppchen – auf Ihren Besuch freuen wir uns.

Wir bilden Berufslernende mit libs aus

Im August 2023 hat Samanta Soliman ihre dreijährige KV-Lehre gestartet. Und zum ersten Mal arbeitet Constri mit libs als Gesamt-Dienstleister in der beruflichen Grundbildung zusammen. Ein Portrait.

Samanta Soliman ist die erste libs-Berufslernende bei Constri. libs ist als Gesamt-Dienstleister in der beruflichen Grundbildung der führende Anbieter. Die Dienstleistungen umfassen die gesamte Prozesskette von der Rekrutierung bis zum Lehrabschluss.

Gründe für Zusammenarbeit
Was hat Constri zu einer Zusammenarbeit mit libs bewogen? Dazu haben wir bei Bernadette Vogler, HR-Verantwortliche, nachgefragt. «Die Investition in die Betreuung der Auszubildenden führten in den vergangenen Jahren nicht zu den erwarteten Leistungen. Deshalb haben wir entschieden, einen professionellen Partner beizuziehen.»
libs ist Lehrbetrieb und koordiniert die Ausbildung zwischen Schule, überbetrieblichen Kursen und der Berufspraxis. Sie überwachen die Ausbildungsleistungen, fordern und fördern die Jugendlichen in ihrem Netzwerk (Stützkurs, Coach, Wettbewerb) zu guten Fachkräften. Sie stellen eine Plattform mit den Lernzielen zur Verfügung und unterstützen die Ausbildungsbetriebe bei der Umsetzung.

Bisherige Erfahrungen positiv
«Der Rekrutierungsprozess gestaltete sich für uns viel einfacher als bisher», erzählt Bernadette Vogler. Von libs erhielten sie zwei Kandidierende vorgeschlagen. «Und nach einem Probetag im Betrieb wussten wir, das Samanta besser zu uns passt», schmunzelt Vogler. Weiter sei die Unterstützung bei der Umsetzung der neuen KV-Reform 2023 im Betrieb durch libs sehr wertvoll. Es haben Online-Schulungen stattgefunden und die Umsetzung startete anfangs November mit den ersten Lernzielen.

Berufslernende fühlt sich wohl
Samanta Soliman absolvierte ihren ersten Arbeitstag bei Constri am 18. September 2023. Zuerst besuchte sie einen Basiskurs, welcher von libs-Lehrpersonen unterrichtet wurde. «Ich freue mich auf meine Lehrzeit und kann meine erworbenen Kenntnisse vom Basiskurs hier gleich anwenden», so Samanta Soliman.

Die Ausbildung von Fachkräften ist für Constri wichtig. Die Firma möchte die Lernenden nach der Ausbildung im Betrieb weiterbeschäftigen und für eigene Stellen weiterentwickeln

Constri und ProSpiel unterstützen die Stiftung Theodora

Die Stiftung Theodora hat das Ziel, Kinder in Spitälern und spezialisierten Institutionen mit Freude und Lachen aufzuheitern. Die Weihnachtsspende der Constri im Namen der Marke ProSpiel unterstützt dieses Vorhaben.
«Wir freuen uns, einigen Kindern ein Lachen zu schenken und so ihren Alltag aufzuheitern.» Olivia Amsler, Brandmanagement ProSpiel.

Einige Kinder werden die Weihnachtstage im Spital verbringen – weit weg von zu Hause und ihren Liebsten. Daher ist es wichtig, den kleinen Patientinnen und Patienten während den Feiertagen emotionale Unterstützung zu bieten. Die Präsenz der Theodora-Traumdoktoren spendet den Kindern und ihren Eltern in dieser schwierigen Zeit Trost und lässt sie ihre Sorgen für einen Moment vergessen.
Weitere Informationen zur Stiftung Theodora.

Das Bild zeigt v.l.n.r. Mathias Stocker (Leitung Marketing), Olivia Amsler (Brandmanagement ProSpiel) sowie Patrizia Hunziker von der Stiftung Theodora bei der Check-Übergabe. 

Silvester ist Tischbomben-Tag

Bald schon kommt der traditionsreiche Partyknaller mit Schweizer Qualität wieder zum Einsatz. Dieses Jahr präsentieren wir zwei Tischbomben-Neuigkeiten:

Vor wenigen Tagen wurde die neue Website tischbombe.ch aufgeschaltet. Nebst vielen Informationen rund um das Traditionsprodukt betreffend Sicherheit und Qualität präsentiert sie auch spannende Upcycling-Ideen. Diese sind über QR-Codes auf den Etiketten der diesjährigen Silvester-Tischbomben kommuniziert.
Neu können über die Plattform auch Besichtigungen der Tischbombenproduktion gebucht werden. Sie können mit Ihrem Unternehmen, Ihrem Verein, der Schule oder anderen Gruppen erleben, wie die Tischbomben in der einzigen Produktionsstätte Europas hergestellt werden.

Abfüllstation im ProSpiel Fachgeschäft
Tischbomben befüllen können neu auch unsere Kundinnen und Kunden! Die Abfüllstation steht seit wenigen Tagen im ProSpiel Fachgeschäft und bietet die Möglichkeit, eine leere Tischbombe mit Sujet zu wählen und diese mit einem selbst zusammengestellten Partyinhalt zu befüllen.

Update bike to work

Die bike to work Challenge 2023 ist beendet und Constri bedankt sich ganz herzlich bei allen, die mit vollem Einsatz für unser Unternehmen mitgefahren sind. In der ganzen Schweiz sind fast 100’000 Mitarbeitende von 3’249 Betrieben im Mai und Juni insgesamt über 28 Millionen Kilometer Velo gefahren und haben damit alle Rekorde vom Vorjahr übertroffen. Von Constri waren vier Teams mit 15 Teilnehmenden an der bike to work Challenge 2023 am Start und haben kräftig in die Pedale getreten.

Unsere Teams sind in den Monaten Mai und Juni zusammen über 5’814 km Rad gefahren und an total 304 Arbeitstagen mit dem Velo zur Arbeit gekommen. Mit ihrem sportlichen Engagement an der bike to work Challenge 2023 haben unsere Mitarbeitenden gemeinsam 837 KG CO2 eingespart und damit einen wertvollen Beitrag an unsere Umwelt und ihre eigene Gesundheit geleistet.

Unser Constri Sieger-Team vom Mai „Bi au debi“ ist an mehr als 77 % von den Arbeitstagen mit dem Velo ins Büro gefahren und hat über 748 km geschafft. Das Siegerteam vom Monat Juni heisst „Wer später bremst, ist länger schnell“ und ist total 1’849 km an mehr als 74 % von ihren Arbeitstagen zur Constri gefahren. Herzliche Gratulation an die Siegerteams unserer internen Constri bike to work Challenge 2023!

Beide Teams erhalten ein feines und gesundes Mittagessen von der Constri AG spendiert! Im Namen der ganzen Firma – Sportliche Glückwünsche für diese tollen Leistungen und wir wünschen euch viel Spass beim Einlösen eurer Gewinne. Natürlich begrüssen wir es, wenn unsere Mitarbeitenden weiter mit dem Velo für ihre Fitness, unsere Umwelt und vor allem zum persönlichen Vergnügen zur Arbeit kommen! Wir wünschen weiterhin eine gute und sichere Fahrt!

bike to work

Wir sind voll am Start und machen mit bei: bike to work! Vier Constri-Teams treten zurzeit tatkräftig in die Pedale und sammeln noch bis Ende Juni fleissig Velotage und Kilometer!

Mit der Teilnahme an der Challenge 2023 bike to work steigern wir unsere Unternehmens-Fitness sowie den Teamgeist unserer Mitarbeitenden und setzen uns für eine nachhaltige Mobilität ein! Über 3’251 Betriebe mit 97’186 Teilnehmenden, verteilt auf 26’518 Teams sind schweizweit bei der Challenge dabei und aktuell wurden bereits über 17 Millionen Kilometer zurückgelegt. Wir sind stolz, dass unsere Constri-Teams bereits einen grossen Teil dazu beigetragen haben. Mit ihrem sportlichen Einsatz und Verzicht auf motorisierte Verkehrsmittel haben unsere velofahrenden Mitarbeiter*innen aktuell schon über 567 kg CO2 eingespart. Eine grossartige Leistung! Wir machen weiter so – die Challenge 2023 ist schweizweit noch bis Ende Juni voll in Fahrt!

Anfang Juli werden wir Ihnen unsere internen bike to work Constri-Team Gewinner der Monate Mai und Juni präsentieren – gewinnen wird jeweils immer das Team, welches nicht zwingend die meisten Kilometer pro Monat erzielt, sondern mindestens 50% der Arbeitstage mit dem Velo zur Constri AG gefahren ist.

Gut zu wissen: Seit 2005 hat sich bike to work zur grössten Velo- und Gesundheitsförderungsaktion in der Schweiz entwickelt und ist heute ein wichtiger Bestandteil des betrieblichen Gesundheitsmanagements, auch von uns! Bike to work ist ein Projekt des Verbands Pro Velo, welcher sich für die Interessen der Velofahrenden einsetzt. Ziel ist, das Fahrrad als umweltfreundliches, energiesparendes und gesundes Verkehrsmittel zu fördern.

Update folgt…

Rückblick ProSpiel Frühlingsfest

Wir blicken auf ein grossartiges ProSpiel Frühlingsfest auf dem Constri Areal in Schinznach-Dorf zurück.

Für viel Action und Fun sorgte die manuelle Gokart-Bahn – es wurde kräftig in die Pedale getreten. Diverse Outdoor-Spiele wurden ausgiebig ausprobiert und mit den ausgestellten Kinderfahrzeugen Vollgas gegeben. Das herrliche Wetter lud auf dem Parkdeck zu einer gemütlichen Ausfahrt mit der Gartenbahn Staufen ein.

Beim Basteln mit Klara Kleister in unserem Fachgeschäft entstanden kreative Kunstwerke und draussen im gemütlich eingerichteten Zelt durften wir viele Kinder zur zauberhaften Märchenstunde mit Rebi begrüssen. Weitere Highlights wie Kinderschminken, Glitzer-Tattoos und Ballon-Tiere sorgten für viel Spass und gute Laune.

Unser familienfreundlicher Verpflegungsstand mit der nostalgischen Popcorn Maschine und dem feinen Kuchensortiment rundeten das Essens- und Getränke-Angebot ab.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern*innen fürs Vorbeikommen, unseren Mitarbeitenden und involvierten Drittpersonen für die Unterstützung und freuen uns schon jetzt auf das Herbstfest am 16. September 2023.

Impressionen vom Fest finden Sie auf LinkedIn oder direkt bei ProSpiel auf Instagram und Facebook.

Das ProSpiel Frühlingsfest steht vor der Tür!

Am Samstag, 6. Mai 2023 findet das diesjährige ProSpiel Frühlingsfest statt. Von 9 bis 17 Uhr sind die Türen im Constri Fachgeschäft geöffnet. Wir laden Sie ein, unsere ProSpiel Welt vor Ort zu erleben! Es wartet ein spannendes Programm mit vielen Highlights und attraktiven Angeboten auf Klein und Gross.

Outdoor-Spiele, eine manuelle Gokart-Bahn, unsere Gäste mit der Gartenbahn aus Staufen oder Kinderschminken, Glitzertattoos oder Glitzertiere werden für die Kinder bereitstehen.

Auch für die Verpflegung ist gesorgt – unser Essens- und Getränkestand bietet Familienpreise!

Entdecken Sie das komplette Festprogramm im neusten ProSpiel Blogbeitrag.

Achtung: nur am Festtag profitieren Sie vor Ort von attraktive Angebote aus dem ProSpiel Sortiment, Rabatten bis zu 30% auf EXIT Trampoline und Pools sowie dem grossen Wettbewerb.

topsoft Interview ERP Evaluation

Wir sind dabei, ein brandneues ERP-System zu implementieren. Bereits im Herbst 2022 haben wir uns auf den Weg gemacht ein passendes System und den passenden Partner zu finden.

Nach einem sorgfältigen Auswahlverfahren haben wir uns schlussendlich für die ERP-Lösung Comarch und den Partner Polynorm Software AG entschieden. Dieses System wird unsere Abläufe optimieren, unsere Effizienz verbessern und letztendlich unsere Kunden bestmöglich bedienen. Wir sind zuversichtlich, dass die Polynorm Software AG perfekt zu uns passt. Ihre Kompetenz in ERP-Systemen und ihre 30-jährige Erfahrung in Produktion und Handel machen sie zu einem idealen Partner für uns.

Michael Koller, Leiter IT + Prozesse bei der Constri, hat seine langjährige Erfahrung in diesem Bereich auch bei der aktuellen Evaluation einfliessen lassen. In einem spannenden Interview mit der topsoft führt er aus, worauf es bei einer ERP-Evaluation ankommt und welch wichtige Rolle der IT-Partner dabei spielt.

Zum topsoft Artikel